Aktuelles

Breit abgestütztes Thurgauer Komitee stellt sich hinter die Energiestrategie

Twittern | Drucken

18 nationale und kantonale Politikerinnen und Politiker aus allen kantonalen Parteien führen gemeinsam das Thurgauer Komitee «Ja zur Energiestrategie» an. Die breite Thurgauer Koalition bringt damit zum Ausdruck, dass sie die Energiewende und den vom Bundesrat vorgeschlagenen Weg befürworten. Die Energiestrategie 2050 unterstützt die kantonale Energiepolitik für eine wirtschaftliche und ökologische Energieversorgung dank mehr Energieeffizienz und mehr erneuerbaren Energien.
Das Parlament, die Kantone, die Konferenz der kantonalen Energiedirektoren, der Schweizerische Gewerbeverband, der Schweizerische Bauernverband und weitere Schweizer Organisationen aus den Bereichen Heimat-, Natur-, und Umweltschutz stehen hinter der Energiestrategie. Über diese wird das Schweizer Volk am 21. Mai 2017 abstimmen.

Das Co-Präsidium des kantonalen Komitees macht sieben Gründe für die Energiestrategie geltend:
· JA zu einheimischer Energie: Geld bleibt hier!
· JA zum inländischen Gewerbe: Arbeit bleibt hier!
· JA zur Energieeffizienz: Typisch Schweiz!
· JA zu den Erneuerbaren: Energieversorgung stärken!
· JA zu mehr Nachhaltigkeit: naturverträglich Energie produzieren!
· JA für das Berggebiet: Wasserkraft stärken!
· JA: Weil die Gegner keine Alternativen bieten!

Kontakte/ Mitglieder des Co-Präsidiums
· Brigitte Häberli, Ständerätin CVP
· Edith Graf-Litscher, Nationalrätin SP
· Markus Hausammann, Nationalrat SVP
· Christian Lohr, Nationalrat CVP
· Marlise Bornhauser, Kantonsrätin EDU
· Kurt Egger, Kantonsrat/ Präsident Grüne Thurgau
· Daniel Eugster, Kantonsrat FDP
· Josef Gemperle, Kantonsrat CVP
· Andreas Guhl, Kantonsrat BDP
· Toni Kappeler, Kantonsrat Grüne, Präsident Pro Natura Thurgau
· Paul Koch, Vizepräsident SVP-Fraktion, Kantonsrat
· Stefan Leuthold, Kantonsrat GLP
· Paul Rutishauser, Präsident CVP Thurgau
· Nina Schläfli, Kantonsrätin, Präsidentin SP Thurgau
· Kaspar Schläpfer, alt Regierungsrat FDP
· Anders Stokholm, Kantonsrat FDP, Stadtpräsident Frauenfeld
· Regula Streckeisen, Präsidentin EVP Thurgau
· Stephan Tobler, Präsident SVP-Fraktion, Kantonsrat, Gemeindepräsident
· Margrit Bösiger, Sekretariat des Komitees, Tel. 052 378 24 06, thurgau@energiestrategie-ja.ch

Werfen Sie auch einen Blick auf: www.energiestrategie-ja.ch und www.es2050.ch

 

 

Kategorie: Allgemein | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zurück